03.09.01 09:16 Uhr
 3
 

Aktiensplit bei Umweltkontor

Die Umweltkontor AG gab bekannt, dass mit dem heutigen Tage 8.780.000 neue Stammaktien der Umweltkontor Renewable Energy AG zum ersten Mal an der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt werden.

Die Hauptversammlung hatte im Mai des Jahres eine Kapitalerhöhung ausGesellschaftsmitteln beschlossen, wonach das Grundkapital um 8.780.000 Euro auf 17.560.000 Euro durch Umwandlung eines Teils der in der Bilanz zum 31.12.2000 ausgewiesenen Kapitalrücklage verdoppelt wurde. Die Zusatzaktien stehen den Aktionären im Verhältnis 1 : 1 zu und sind ab dem 1. Januar 2001 gewinnberechtigt.

Parallel zum Einbezug der neuen Aktien in den Handel wird derKurs der Umweltkontor-Aktie bei gleicher Marktkapitalisierung rechnerisch halbiert.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Umwelt
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

50 internationale Unternehmen verlangen mehr Klimaschutz
Bitcoin startet erneut, in jetzt regulierter Börse durch, mit 18 850 Dollar
Einzelhandel enttäuscht von Weihnachtsgeschäft: Sonntagsöffnungen gefordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?