03.09.01 08:47 Uhr
 15
 

Herzinfarkt auch eine Frauenkrankheit

Der Boss des Deutschen Herzzentrums Berlin, Prof. Roland Hetzer, machte deutlich, dass der Herzinfarkt keine reine Männerkrankheit sei. Auch bei den Frauen ist es die Krankheit mit den meisten Todesfällen.

Jährlich sterben 80000 Frauen an Herztod, 64000 erleiden tödliche Schlaganfälle und 19000 mal seien Brustkrebstote zu beklagen. Dennoch fühlen sich Frauen sicher vor Herzerkrankungen.

Die 'gute' Seite für Frauen ist, dass sie im Schnitt fünfeinhalb Jahre später Herzinfarkte erleiden, als Männer, nämlich durchschnittlich im Alter von 65.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frieden
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Herzinfarkt
Quelle: www.gesundheitspilot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?