03.09.01 08:06 Uhr
 40
 

Großes Dackelrennen - mit Tempo 30 durch die Landschaft

In Berlin fand dieser Tage das 24. Lichtenrader Dackelrennen statt.
60 der kurzbeinigen Tiere gingen hier auf die Rennstrecke.

Um die Tiere noch schneller zu machen sind bei dem Rennen Hilfsmittel wie Bällchen, Stöckchen oder Frauchen erlaubt.
Verboten dagegen sind sogenannte 'Dopingmittel' wie Würstchen oder eine Hündin vor der Nase.

Siegerin des Wettbewerbs wurde
Dackel(in) Zindi. Sie schaffte die 50 Meter Strecke in nur 6,6 Sekunden.
Der Streckenrekord liegt allerdings bei unglaublichen 6 Sekunden.
Der Langsamste an diesem Tag war Winnipuh - er brauchte 34,5 Sekunden.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tempo, Dackel, Landschaft
Quelle: bz.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Gruppe von Männern begrapscht Frau auf Parkplatz
Arzt-Praxis der Zukunft: Diagnosen per Videochat
Ian McKellen möchte in Amazons "Herr der Ringe"-Serie wieder Gandalf spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?