03.09.01 06:13 Uhr
 25
 

F1: Enttäuschendes Rennen für B.A.R.

Für B.A.R. war es ein sehr Enttäuschendes Rennen in Spa. Jacques Villeneuve kam als achter ins Ziel und sein Teamkollege Oliver Panis erreichte nur Platz elf.
Oliver Panis wurden die Boxenstopps zum Verhängnis.


Bei seinem ersten, überfuhr er beim Verlassen der Boxenstrasse die weiße Markierung. Dieses brachte ihm eine zehn Sekundenstrafe ein, beim zweiten funktionierte die Tankanlage nicht richtig.

Villeneuve fehlte einfach die Geschwindigkeit um weiter vorne mitfahren zu können.
Jetzt müsse man sehen das Auto zu verbessern, um sich in der Team WM weitere Punkte zu sichern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rennen
Quelle: www.f1welt.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?