02.09.01 21:52 Uhr
 25
 

Erneute Abschiebung zweier Ausländerfamilien

Erst kürzlich sorgte die Abschiebung der Familie Nguyen für Aufregung und Stimmen des Protestes. Nun sollen im Landkreis Spree-Neiße wieder zwei Ausländische Familien abgeschoben werden.

Die Asylbewerber kommen als Kriegsflüchtlinge aus dem Kosovo. Nun wurden ihre Anträge abgelehnt, die Konsequenz heisst Abschiebung. Auch die Auländerbehörde steht machtlos dar, und das obwohl die Familien schon seit Jahren in Deutschland lebten.

Landrat Dieter Friese (SPD) bedauere, dass es zu diesem Entschluss gekommen ist, zumal sich eine der Familien öffentlich sehr engagiert habe. Seine Bitten bei Bundeskanzler Schröder seinen bis jetzt ohne Erfolg geblieben.


WebReporter: PH@S3MOD
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Ausländer, Abschiebung
Quelle: www.berlinonline.de


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?