02.09.01 21:41 Uhr
 11
 

27-jähriger begeht Mord und bringt sich anschliessend um

In Lichtenberg hat ein 27-jähriger seine Ex-Freundin und anschliessend sich selbst umgebracht. Gefunden wurden die Leichen letzten Donnerstag, allerdings vermutet die Polizei, dass die Tat bereits länger zurückliegt.

Nachdem die 27-jährige Frau drei Tage lang nichts von sich hören lies und auch nicht zur Arbeit erschien, hatte eine Arbeitskollegin die Polizei verständigt. Die einzige Antwort auf das Klingeln der Beamten war das Wimmern des eingeschlossenen Hundes

Neben der Leiche des Ex-Freundes fand die Polizei einen Abschiedsbrief in welchem der 27-jährige die Tat gestand. Wie er die Frau umbrachte ist bis jetzt noch nicht geklärt, da ihr Körper keine Gewalteinwirkungen aufzeigt.


ANZEIGE  
WebReporter: PH@S3MOD
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Mord
Quelle: www.berlinonline.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?