02.09.01 21:30 Uhr
 23
 

Cher vor Gericht - Ausbeutung von Arbeitern und Steuerhinterziehung

Ein ehemaliger Angestellter des US-Superstars Cher hat jetzt dafür gesorgt, dass sich die Diva am Freitag vor einem Gericht in Los Angeles verantworten muss.

Hintergrund des Verfahrens ist die Renovierung ihres Anwesens in Malibu, welches durch illegale Immigranten renoviert werden sollte, um Steuern und Arbeitslohn zu sparen.

Den Prozess ins Rollen brachte Salvatore Sampino, der zuerst mit der Verwaltung der Renovierung beschäftigt war. Nachdem er auf die Mißstände aufmerksam machte, wurde er entlassen. Dagegen geht der Ex-Angestellte jetzt gerichtlich vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Daily-News
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gericht, Arbeit, Steuer, Arbeiter, Steuerhinterziehung, Ausbeutung
Quelle: news.bbc.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten
Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mühlheim/Ruhr: Massenschlägerei auf offener Straße
Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?