02.09.01 21:04 Uhr
 1.257
 

Ingo Dubinski bereut -Ehemaliger Kamerad spricht von einer Schweinerei

Ingo Dubinski hat jetzt offiziell Stellung zu seiner Stasi-Vergangenheit genommen. Er erklärte, dass er seine Handlungen zutiefst bereue und froh ist, dass er sich schon nach kurzer Zeit wieder davon distanziert hatte.

Allerdings sehe er ein, dass ein früheres Outing vorteilhafter gewesen wäre. Hintergrund ist, dass sich Dubinski 1983 bei der Stasi zur Mitarbeit verpflichtet hatte.

Ein ehemaliger Kamerad, den Dubinski bespitzelt hatte, spricht von einer Schweinerei, die Dubinski begangen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Daily-News
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kamera, Schwein, Ingo
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido ist kein King
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?