02.09.01 18:54 Uhr
 392
 

Kirschkernspucker wechselt Munition und stellt Spuckrekord auf

Wilhelm Litzbarski aus Wattenscheid gehört seit zwölf Jahren zu den Kirschkernweitspuckern und konnte auch bereits einige nationale Erfolge einheimsen.

Doch zum Internationalen Langenthaler Kirschkernweitspucken, welches am vorigen Wochenende stattfand, revolutionierte der ehemalige Bergmann das Weitspucken mit einer neuen ihm vertrauten 'Munition'.

Denn anstatt Kirschkerne nahm Litzbarski und sein Team Anthrazitkohle zum spucken. Auch wenn die anderen Teilnehmer die Alternative eher mit Skepsis auffasten. Fazit war jedoch, dass Litzbarski einen Spuckrekord mit 20,48 Meter aufstellte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Munition
Quelle: www.waz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Randale-Ronny ist zurück in Brandenburg: Problemstorch nervt wieder
Berlin: Tierpark bekommt zwei neue Pandas aus China
Australien: Dreibeiniges Mädchen wurde operiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?