02.09.01 18:51 Uhr
 17
 

Stadt Halle plant Imagewechsel

Die Stadtväter der Stadt Halle an der Saale wollen das doch eher schäbige Image ihrer Stadt ein wenig aufbessern. Zu diesem Zweck wurde ein Arbeitskreis 'Gestaltung der Eingangstore der Stadt Halle' eingerichtet.

Ziel des Arbeitskreises und des damit verbundenen städtebaulichen Konzeptes soll es sein, den ersten Eindruck, den die Stadt ihren Gästen bietet, zu verbessern. Dieser ist nämlich zu Zeit durch Ruinen und Wildwuchs an den Ausfallstraßen geprägt.

Auf Grund der fehlenden Finanzen sind aber vorerst nur Maßnahmen angedacht, die den Stadtsäckel nicht zu sehr belasten, wie zum Beispiel den Rückschnitt des Wildwuchses und natürlich sollen auch die Anwohner ihren Beitrag mit beisteuern.


ANZEIGE  
WebReporter: Lem2000
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Stadt, Halle, Image
Quelle: www.mz-web.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Stimmennachzählung in Michigan nun durch Richter gestoppt
Syrien: Machthaber Baschar al-Assad weist Feuerpausenforderung für Aleppo zurück
London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?