02.09.01 16:59 Uhr
 143
 

Riesiger Fang: Fischer ging ein nagelneues Auto ins Netz

Russische Fischer müssen ganz schön geschaut haben, als sie in das Fangnetz ihres Fischerbootes geschaut haben. Bei ihrer Ausfahrt im Barentssee ging ihnen ein neues Auto ins Netz.

Aufgrund dieses Fangs kehrten sie sofort ans Festland zurück, um nun zu diskutieren, wie sie den 'großen Fisch' gerecht aufteilen können. Der gefangene Ford sei während schlechtem Wetter von einem Frachter gefallen, glauben Fachleute.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Davtorik
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Auto, Netz, Fisch, Fischer, Fang
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Hysterische Air-Asia-Besatzung löst Todesangst bei Passagieren aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?