02.09.01 15:49 Uhr
 6
 

Porschecup: FarnbachTeam gewinnt drei mal

Auch heute hieß es wieder Porsche-Pirelli-Supercup auf der Strecke in Spa.
Nach einem heißen Start konnte sich Marco Werner, der im Training zuvor schnellster war, den Start für sich entscheiden.

Auch im Verlauf des Rennens konnten seine Mitstreiter wie Bergmeister und Philipp Peter auf die Distanz von 10 Runden nicht mithalten; und so stand Werner zum Schluss auf dem Treppchen.

Nach dem Satz 'ich kam, sah und siegte', gibt Werner auch das Interview. Es war sein Wochenende, sein Rennen und sein Sieg. Gleich zu Anfang des Rennens fuhr er seinen Rhythmus und lies sich wahrlich nicht aus dem Takt bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: eNeMPee
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Porsche
Quelle: www.motorsportnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?