02.09.01 15:49 Uhr
 6
 

Porschecup: FarnbachTeam gewinnt drei mal

Auch heute hieß es wieder Porsche-Pirelli-Supercup auf der Strecke in Spa.
Nach einem heißen Start konnte sich Marco Werner, der im Training zuvor schnellster war, den Start für sich entscheiden.

Auch im Verlauf des Rennens konnten seine Mitstreiter wie Bergmeister und Philipp Peter auf die Distanz von 10 Runden nicht mithalten; und so stand Werner zum Schluss auf dem Treppchen.

Nach dem Satz 'ich kam, sah und siegte', gibt Werner auch das Interview. Es war sein Wochenende, sein Rennen und sein Sieg. Gleich zu Anfang des Rennens fuhr er seinen Rhythmus und lies sich wahrlich nicht aus dem Takt bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: eNeMPee
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Porsche
Quelle: www.motorsportnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?