02.09.01 15:11 Uhr
 21
 

12,38 Mio. Menschen sahen, wie sich Deutschland im WM Spiel blamierte

Das peinliche WM-Spiel 'Deutschland-England' sahen 12,38 Millionen Menschen. ARD kam damit auf den ersten Platz. Der zweite Platz ging an das ZDF mit 'Grand Prix der Volksmusik 2001'. Dort hatten sie 4,24 Millionen Zuschauer.

RTL konnte mit dem 'Qualifying der Formel 1' und 3,55 Millionen Zuschauer den dritten Platz erreichen. Der vierte Platz ging überraschend an PRO7 mit dem Spielfilm 'French Kiss'.

Dort hatten sie 1,93 Millionen Zuschauer. SAT.1 konnte mit der 'Wochenshow' gerade mal 1,69 Millionen Menschen vor den TV locken. Sie kamen nur auf den fünften Platz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Spiel, WM, Mensch
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen
Cannes 2017: Sofia Coppola wird als beste Regisseurin ausgezeichnet
Helene Fischer über Buhkonzert: "Da muss ein Musiker vielleicht auch mal durch"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?