02.09.01 15:52 Uhr
 33
 

ICANN Wahlrecht nur noch für Domänenbesitzer

Wer in Besitz einer Domäne ist, darf auch zukünftig an den Wahlen für die Selbstverwaltung des Internets teilnehmen. So wird es kommen, wenn sich der Vorschlag eines Expertengremiums durchsetzt.

Bisher dürfen sich auch Emailinhaber an den Wahlen beteiligen. Als nicht praktikabel stellt dies das Expertengremium dar. Ungefähr 400 Millionen Leute haben ein Emailkonto, bis 2002 werden sogar 673 Million erwartet. Diese Anzahl ist als Basis zu hoch.

Auch ist die Authentifizierung eines Emailbesitzers nicht gewährleistet. Es wurde auch Kritik an dem Vorschlag geäußert. Die NAIS-Gruppe ist der Meinung, dass die Einschränkung der Wählerschaft zu einer Verschiebung in die Wirtschaft führen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Dom, ICANN
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?