02.09.01 14:44 Uhr
 571
 

Formel 1 - Spa: Das Rennen wurde abgebrochen

Vor der Blanchimot-Linkskurve wollte Burti an Irvine vorbeifahren, doch Irvine (im Jaguar) übersah den Probst-Piloten. Dabei fuhr Irvine Burti den Frontflügel ab.

Burti bohrte sich dadurch mit seinem Probst ungebremst in einen 6-fachen Reifenstapel. Angeblich ist Burti bei Bewusstsein.

Das Rennen wurde nach einer Safety-Car Phase vorerst abgebrochen.


ANZEIGE  
WebReporter: jff2k
Quelle: formel-eins.rtl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: ARD möchte RTL bei Fernsehaustragung ausbooten
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Bestzeit vor Sebastian Vettel
Formel 1: Strafpunkte für Sebastian Vettel wegen Rempler gegen Lewis Hamilton


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?