02.09.01 14:15 Uhr
 27
 

Herzinfarkt: Neues zum Gesundheitszustand von Rudi Völlers Vater

Wie bei ShortNews berichtet, erlitt der Vater von Rudi Völler beim WM-Qualifikations-Spiel Deutschland gegen England in München auf der Haupttribüne einen Herzinfarkt.

Heute morgen ließ der Teamchef der deutschen Nationalmannschaft über den DFB mitteilen, dass sein Vater außer Lebensgefahr ist. Sein Zustand habe sich stabilisiert.

Während der ersten Halbzeit erlitt er in Block Z, Reihe 4 den Herzinfarkt. Zum Glück waren sofort Notarzt und Sanitäter zur Stelle, denen eine rasche Wiederbelebung gelang.


WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Gesundheit, Herzinfarkt
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden
Rio de Janeiro: Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
Wien: Polizei stürmt wegen Vermummungsverbot Lego-Laden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Psychologen warnen in Buch: "Donald Trump ist der gefährlichste Mann der Welt"
Sigmar Gabriel kritisiert Wolfgang Schäuble: Machte aus Europa "Scherbenhaufen"
Fußball: Lazio-Fans entrüsten mit Aufklebern - Anne Frank im AS-Roma-Trikot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?