02.09.01 12:19 Uhr
 3.733
 

PRO7: Streit zwischen Andreas Türck und Sonya Kraus

Andreas Türck hat in seiner Talkshow behauptet, dass die Brüste von Sonya Kraus nicht echt sind. Denn als sie noch beim Glücksrad war, habe sie eindeutig kleinere Brüste gehabt. Doch Sonya machte in ihrer Show 'Talk Talk Talk' die Retourkutsche.

Sie hat einen Ausschnitt gezeigt, wo Andreas Türck in Frauenkleidern zu sehen ist. Will sie Türck als schwul bezeichnen? Bei Pro7 tobt seither ein Silikonstreit.

Darauf Andreas Türck: Ich finde das ganz lustig und er verstehe Spaß. Er verkleidet sich halt gerne. Sonya Kraus zu den vergrößerten Brüsten: Normal habe ich 75 B, aber im TV habe ich Silikoneinsätze, dann habe ich 75 C.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Streit, Sonya Kraus, Andreas Türck
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?