02.09.01 10:27 Uhr
 24
 

Presse: Gerangel um Buderus

Wie die Tageszeitung 'Die Welt' in ihrer Samstagsausgabe berichtet, könnte sich beim Heiztechnik-Spezialisten Buderus in nächster Zeit einiges tun.

An dem im MDax enthaltenen Unternehmen halte demnach Bilfinger + Berger eine Beteiligung von über zwanzig Prozent. Diesen Anteil würde der Baukonzern nur allzu gerne aufstocken, so das Blatt weiter. Dafür habe das Unternehmen von den Wettbewerbshütern jedoch bisher kein grünes Licht bekommen.

Nun soll es eine zweite Adresse geben, die großes Interesse an Buderus habe. Dabei seien schon größere Aktienpositionen aufgebaut worden. Demnach könnte es um Buderus ein Gerangel geben, von dem die Anteilseigner entsprechend profitieren würden, so die Experten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Presse
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Börsenfusion zwischen Frankfurt und London droht zu scheitern
Donald Trump bekommt 110.000 Euro Rente von Schauspielergewerkschaft SAG
München: Stadt muss an eigene Stadtsparkasse Strafzinsen bezahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Verteidigungsbudget um 54 Milliarden Dollar anheben
Merkel-Satz: "Das Volk ist jeder der hier lebt." empört nicht nur die AfD.
Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?