02.09.01 09:54 Uhr
 1.284
 

EU: Schon wieder wird Deutschland verklagt.

Diesmal geht es um die Förderung von Ökostrom. Bezüglich dieser Regelung will der EU Wettbewerbskommissar Mario Monti gegen die Bundesrepublik ein Beihilfeverfahren einleiten.

Diese Regelung beinhaltet, dass Stadtwerke und Regionalversorger hohe Mindestpreise für Ökostrom zu bezahlen haben.

Dies wird seitens der EU als unzulässige Staatsbeihilfe bezeichnet.


WebReporter: cris
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, EU
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?