02.09.01 09:10 Uhr
 2.946
 

Riesenwarze vermutet - Etwas wuchs Monate auf seiner Brust

Nach neun Monaten konnte sich ein Mann endlich dazu durchringen, seine Brust von Hautspezialisten untersuchen zu lassen. Denn dort war mittlerweile eine stattliche Geschwulst gewachsen. Diese war 4 cm hoch und hatte ein Fläche von 8,5 x 6,5 cm.

Dem Regelfall folgend, ging man von einer Riesenwarze aus. Allerdings stellte dich die Geschwulst als ein Tumor heraus. Als Ursache kommt sowohl zu starke Sonnenbestrahlung, als auch ein Berührung mit chemischen Karzinogenen in Frage.

Bei dem Patienten konnte das Karzinom vollständig entfernt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reggie31
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Monat, Brust, Riese
Quelle: www.medical-tribune.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innocent-Smoothies wegen Plastikteilen in Flaschen zurückgerufen
Umfrage: 44 Prozent der Australier geben an, sich absichtlich zu betrinken
Lieferengpässe bei wichtigstem Narkosemittel: Ambulante OPs drohen auszufallen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten
Führer der US-Koalitionstreitkräfte: Russen beliefern Taliban mit Waffen
BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?