02.09.01 04:11 Uhr
 47
 

Nach der Niederlage: Alles ruhig in München

Die Deutschen haben 1:5 gegen England verloren, vielleicht blieben deshalb die Ausschreitungen aus, die befürchtet wurden nach dem Spiel, wenn die Deutschen auf die englischen Fans treffen. Viele Fans gingen schon frühzeitig.

Die Engländer jedoch, sind noch im Stadion geblieben um den Sieg der Mannschaft zu feiern im Olympiastadion.
Daher blieb das gefürchtete aufeinander Treffen aus.

Die Polizei ist beruhigt, es passierte überhaupt nichts und es wird vermutet, dass in der Nacht keine ernsten Vorfälle gemeldet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Sport
Schlagworte: München, Niederlage
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pokal-Kracher in zweiter Runde - Bayern trifft auf Leipzig
Gewichtheber Welitschko Tscholakow im Alter von nur 35 Jahren verstorben
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?