01.09.01 22:45 Uhr
 261
 

Moskau warnt Computer-Experten vor USA-Reisen

Das russische Außenministerium rät russischen Computerexperten aus dem Bereich Programmierung und Software-Design, die Kontakte zu US-Firmen haben, von USA-Reisen ab.



Grund dafür ist wahrscheinlich, dass der russische E-Book-Hacker Dmitry Sklyarov im Juli diesen Jahres, nachdem er auf der Hacker-Konferenz einen Vortrag gehalten hatte, festgenommen wurde.



Grund der Festnahme ist, dass er das Acrobat-eBook-Reader-Format entschlüsseln konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frank Winter
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Reise, Computer, Experte, Moskau
Quelle: heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Lara Croft ist zurück: "Tomb Raider" kann nun im Browser gespielt werden
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?