01.09.01 22:20 Uhr
 96
 

Fußball WM-Qualifikation: Tschechien verliert sensationell in Island

Der Vize-Europameister von 1996 Tschechien muß nun um die WM-Teilnahme bangen. Diese verloren in Reykjavik gegen Island überraschend mit 1:3.

Der in Diensten von Dortmund stehende Tscheche Koller brachte dabei die Gäste auf die Verliererstraße, indem er beim Stande von 0:0 in der 39. Minute durch unsportliches Verhalten (er bespuckte einen isländischen Spieler) vom Platz flog.

Danach machten die Isländer Dampf und schossen eine 3:0 Führung heraus, bevor kurz vor Schluß den Tschechen noch der 'Ehrentreffer' gelang.
In der Gruppe 3 ist nun alles offen: 1.Dänemark 16 Punkte; 2.Bulgarien 14; 3.Tschechein 14; 4. Island 13


WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Qualifikation, Tschechien, Island, WM-Qualifikation, WM-Quali
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Studie: Bei Sportarten mit hohem Zeitdruck sind Linkshänder die besseren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Junge Union fordert den "sofortigen Rücktritt" von Angela Merkel
USA: IKEA ruft Kommode nach acht Todesfällen bei Kleinkindern zurück
Regisseur Dieter Wedel berichtet von sexuellen Übergriffen durch Kollegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?