01.09.01 22:20 Uhr
 96
 

Fußball WM-Qualifikation: Tschechien verliert sensationell in Island

Der Vize-Europameister von 1996 Tschechien muß nun um die WM-Teilnahme bangen. Diese verloren in Reykjavik gegen Island überraschend mit 1:3.

Der in Diensten von Dortmund stehende Tscheche Koller brachte dabei die Gäste auf die Verliererstraße, indem er beim Stande von 0:0 in der 39. Minute durch unsportliches Verhalten (er bespuckte einen isländischen Spieler) vom Platz flog.

Danach machten die Isländer Dampf und schossen eine 3:0 Führung heraus, bevor kurz vor Schluß den Tschechen noch der 'Ehrentreffer' gelang.
In der Gruppe 3 ist nun alles offen: 1.Dänemark 16 Punkte; 2.Bulgarien 14; 3.Tschechein 14; 4. Island 13


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Qualifikation, Tschechien, Island, WM-Qualifikation, WM-Quali
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?