01.09.01 22:01 Uhr
 2.155
 

In der Pause: Rudi Völlers Vater erlitt Infarkt - Herzstillstand

In der Halbzeitpause des Spiels Deutschland - England erlitt der Vater von Rudi Völler im Münchener Olympiastadion einen Herzinfarkt und schwebte sogar kurzzeitig in akuter Lebensgefahr - sein Herz hörte auf zu schlagen!

Vor Ort musste er wiederbelebt werden - Rudi Völler selbst wurde erst nach dem Abpfiff der 1:5-Blamage darüber informiert und wurde sofort in eine naheliegende Klinik gefahren, wohin sein Vater eingeliefert wurde.


WebReporter: Shutt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Vater, Pause, Herzstillstand, Infarkt
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?