01.09.01 21:46 Uhr
 6
 

Internationale Handelsgespräche in Mexiko eröffnen

Am heutigen Samstag wurden in Mexiko die internationale Handelsgespräche eröffnet. Durch sie soll ein Scheitern des für Oktober geplanten WTO-Treffens verhindert werden. Bereits 1999 war das Letzte WTO-Treffen gescheitert.

14 Staaten darunter die EU und Hongkong nehmen an den Gesprächen teil. Es geht um den Internationalen Waren- und Dienstleistungsaustausch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spockym
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mexiko, International, Handel
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolumne: Trauen sich die Grünen in Berlin nicht, eine besetzte Schule zu räumen?
Bundestagswahl: Wohnort, Beruf und Gehalt prägen Entscheidung der Wähler
Vor Bundestagswahl: SPD-Chef Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Massenschlägerei im Flüchtlingsheim - Polizist gibt Warnschuss ab
Bundeskriminalamt (BKA): Terrorgefahr durch "Reichsbürger"
Texas/USA: Acht mutmaßlich illegale Einwanderer tot in Lastwagen entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?