01.09.01 21:46 Uhr
 6
 

Internationale Handelsgespräche in Mexiko eröffnen

Am heutigen Samstag wurden in Mexiko die internationale Handelsgespräche eröffnet. Durch sie soll ein Scheitern des für Oktober geplanten WTO-Treffens verhindert werden. Bereits 1999 war das Letzte WTO-Treffen gescheitert.

14 Staaten darunter die EU und Hongkong nehmen an den Gesprächen teil. Es geht um den Internationalen Waren- und Dienstleistungsaustausch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spockym
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mexiko, International, Handel
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben