01.09.01 17:22 Uhr
 4.218
 

Neue Pleite: Scharping plaudert Militärgeheimnis aus

Die Bundeswehrchefs hatten lange daran gesessen, die Route einrückender Soldaten auszutüfteln und geheim zu halten. Die Truppe sollte vor möglichen Blockaden geschützt werden.

Kurz nach dem Start der Verlegungsaktion erwähnte der verliebte Scharping auf einer Pressekonferenz in Mazedonien den Ort Blace in Zusammenhang mit den Bundeswehrsoldaten. Die Folge: die nun bekannte Strecke wurde sofort von Störern blockiert.

Durch diese Panne mußten die Soldaten einen Umweg nehmen und kamen wesentlich später als geplant zum Einsatzgebiet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fishi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Militär, Pleite, geheim
Quelle: morgenpost.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD: Martin Schulz plant Reform der Agenda 2010 - Länger Geld für Arbeitslose
EU-Polizeikongress in Berlin: Islamistisch-terroristische Szene wächst
Frankreich: Rechtsextremer Front National bekommt wohl Millionen aus Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Kontinent gefunden
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Nordamerika: Kinos zeigen aus Protest gegen Donald Trump "1984"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?