01.09.01 17:22 Uhr
 4.218
 

Neue Pleite: Scharping plaudert Militärgeheimnis aus

Die Bundeswehrchefs hatten lange daran gesessen, die Route einrückender Soldaten auszutüfteln und geheim zu halten. Die Truppe sollte vor möglichen Blockaden geschützt werden.

Kurz nach dem Start der Verlegungsaktion erwähnte der verliebte Scharping auf einer Pressekonferenz in Mazedonien den Ort Blace in Zusammenhang mit den Bundeswehrsoldaten. Die Folge: die nun bekannte Strecke wurde sofort von Störern blockiert.

Durch diese Panne mußten die Soldaten einen Umweg nehmen und kamen wesentlich später als geplant zum Einsatzgebiet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fishi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Militär, Pleite, geheim
Quelle: morgenpost.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps neuer Pressechef löscht alte Tweets, in den er Trump kritisierte
"Missverständnisse": Türkei zieht Liste mit deutschen Terrorhelfern zurück
Kanzleramtschef Peter Altmaier: "Ja, ich bin Feminist"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?