01.09.01 16:11 Uhr
 40
 

Christus als Revolutionär: "Messiah" auf England-Tour

Letztes Jahr feierte Steven Berkoffs Schauspiel 'Messiah, Scenes from a Crucifixion' beim Edinburgh Festival Fringe seine Premiere. Ein Transfer ans Londoner West End scheiterte, doch nun geht das Stück auf grosse Engand-Tournee.

Berkoffs Werk präsentiert eine radikale Interpretation der Lebensgeschichte Jesu Christi. So wird Gottes Sohn als Revolutionär dargestellt, der einen Plan zur Besiegung der römischen Truppen ausheckt.

Die Premiere der Tourneeproduktion findet am 12. September 2001 im Oxford Playhouse statt. Weitere Aufführungsorte: London Riverside, Poole, Bristol, Glasgow, Westcliffe on Sea und Warwick.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tRaUmI
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: England, Tour, Christ, Revolution, Revolutionär
Quelle: www.whatsonstage.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?