01.09.01 14:56 Uhr
 52
 

In jeder Stunde werden fünf Handys als verloren gemeldet

Im südostasiatischen Stadt-Staat Singapur werden angeblich fünf Mobiltelefone in einer Stunde als verloren gemeldet, was etwa 133 Handys am Tag ausmacht.

Die gemeldeten Orte, an denen am häufigsten Handys verloren werden, sind die drei öffentlichen Verkehrsmittel : Taxi, Bus und Straßenbahn.

Nutzer des größten Mobilfunkanbieter Singapurs, SingTel Mobile, verzeichnen bei ca. 1.6 Millionen Kunden etwa die Hälfte aller Verluste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Handy, Stunde
Quelle: newpaper.asia1.com.sg

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren
Virginia: Zwei Frauen mit sechs Kilo Pferdepenissen in Saftbehältern erwischt
Hermes-Bote liefert Paket bei Nachbar "Keine Werbung" ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?