01.09.01 14:41 Uhr
 441
 

Scharping und sein 109.000 DM teurer Trip für eine Nacht nach Mallorca

Scharping weist die Rücktrittsforderungen der Opposition zurück und verteidigte nun nochmals im FOCUS seinen Mallorca-Trip von Mazedonien aus (SN berichtete). Immerhin kostete der Flug für eine Übernachtung dorthin 109.000 DM.

Doch nicht nur er habe so gehandelt, sondern auch Innenminister und Verkehrsminister benutzten die Flugbereitschaft der Luftwaffe, um wieder zu ihren Urlaubsorten zurückzukommen. Den normalen Hin- und Rückflug bezahlt er aus eigener Tasche.

Außerdem sei die Bundeswehr-Maschine sowieso nach Mallorca geflogen, 'allein wäre ich nicht geflogen', so beteuert Scharping.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Nacht, DM, Mallorca
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte
Spanien: Katalonische Regierungsmitarbeiter vor Unabhängigkeitsvotum verhaftet
Brexit-Kosten von 100 Milliarden Euro: London bietet EU nur 20 Milliarden an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?