01.09.01 13:41 Uhr
 34
 

Massenkarambolage auf der A9 - 250.000 DM Schaden

Neun Verletzte forderte eine Massenkarambolage auf der Autobahn Nürnberg-München. Insgesamt waren an dem Unfall 24 Fahrzeuge beteiligt. Grund für diesen Massencrash wohl überhöhte Geschwindigkeit auf nasser Fahrbahn. Sachschaden wohl um die 250000 DM

Folge des Unfalls: ein 30 Kilometer langer Stau in Richtung München.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Agent X
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schaden, DM, Masse, Massenkarambolage
Quelle: rhein-zeitung.de