01.09.01 13:12 Uhr
 21
 

USA: Triumph für Barry Manilows Musical "Could it be magic?"

Barry Manilows Musical-Revue 'Could it be magic? The Barry Manilow Songbook' feiert derzeit einen phänomenalen Erfolg nach dem anderen. Tag für Tag werden die Darsteller der Show mit Standing Ovations belohnt. Nun der nächste grosse Erfolg.

Manilows Show wurde für 6 Black Theatre Alliance Awards nominiert:
'Best Leading Actress': E. Faye Butler
'Best Leading Actress': Debra Byrd
'Best Featured Actor': Kye Brackett
'Best Musical Direction': Ron Walters, Jr


'Best Choreography': Kye Brackett
'Best Costume Design': Paul Tazewell
Die Preisverleihung findet am 17. September 2001 statt.
In der Show hört man 30 Manilow-Hits ('Mandy', 'Copacabana', 'I write the songs' etc.) aus den letzten 26 Jahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tRaUmI
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Musical, Triumph
Quelle: 199.97.97.16

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: AfD will gegen zeitgenössische Kultur und Kunst vorgehen
London: Drei Stockwerke hoher Blitz als Statue für David Bowie geplant
Literarische Sensation: Unbekannter Roman von Walt Whitman aufgetaucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Islamverband Ditib: Demokratie für uns nicht bindend
Hamburg: Einbruch bei SPD-Innensenator - Spott der Opposition
Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?