01.09.01 13:23 Uhr
 841
 

Auf dem Urlaubsvideo tauchte auf einmal ein Geist auf

Der 6. August stellte sich im Nachhinein für ein Liebespaar als mysteriöse Begegnung einer anderen Art dar. Sie fuhren mit ihrem Auto durch ein Waldgebiet im Bundesstaat Nova Scotia und testeten ihre neue Videokamera.

Die Freundin von Aaron Warner hielt die Kamera während der Fahrt einfach auf die Straße, um sich ein wenig mit dem noch neuen Gerät Vertraut zu machen.

Allerdings kam nach 13 Tagen ein wahres Gänsehautgefühl auf, nachdem die beiden sich das Video anschauten. Den auf dem Video sahen sie einen Geist der die Straße überquerte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: meggert2000
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Urlaub, Geist
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
Studie: Flüchtlinge sehen in Smartphone einen "Freund auf der Flucht"
Gleichgeschlechtliche Eltern beeinflussen nicht sexuelle Orientierung von Kinder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?