01.09.01 12:20 Uhr
 188
 

Die Frauenbeauftragte der Kripo gibt Hilfe bei Vergewaltigung

Es ist ja mittlerweile bekannt, dass sehr viele Sexualtäter aus dem Umfeld des Opfers kommen.
Die Beauftragte sagt dazu, dass jeder Fall anders ist und deshalb allgemeine Tips nicht viel bringen.

Die Ruhe bewahren, sei eine der Möglichkeiten. Mit dem Täter ein Gespräch zu beginnen, eine andere. Wie sie sagte, hat auch sehr lautes beten einige Täter aus dem Konzept gebracht.

Auch leichte Gegenwehr hat in 68% der untersuchten Fälle geholfen. Massive Abwehr sogar bei 84%.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rollie1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Vergewaltigung, Hilfe, Kripo
Quelle: www.wochenblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Streit am Buffet löst Massenschlägerei aus
Düsseldorf: Bande von sechs Männern prügelt 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Kundgebung in Bern - "Tötet Erdogan - mit seinen eigenen Waffen"
Nintendo Switch: Mit Arbeitsspeicher nicht zufrieden
Rot-Rot-Grün im Bund soll Blaupause von Berlin werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?