01.09.01 11:09 Uhr
 329
 

Schwere Vorwürfe gegen China - 5 Menschen gefoltert bis sie starben

Wie die Zentral der in China sehr weit verbreiteten, jedoch auch heftigst verfolgten Falun-Gong-Vereinigung mitteilte, wurden 5 Mitglieder dieser Bewegung so lange geschlagen bis sie starben.

Diese Vorfälle haben sich in 5 verschiedenen Gefängnissen ereignet, so daß man nicht von einem Einzelfall sprechen kann. Die Zentrale der Falun Gong gab bekannt, daß es dafür Augenzeugenberichten gebe.

4 dieser abscheulichen Verbrechen wurden demnach im August begangen, ein Mord schon im Juli. Die Beschuldigten Gefängnisse wollten dazu nichts sagen oder stellten sich unwissend.


WebReporter: ka789
Rubrik:   Politik
Schlagworte: China, Mensch, Vorwurf
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Landtagsfraktion der AfD in Mecklenburg-Vorpommern spaltet sich auf
"Die Partei" holt ein Prozent der Stimmen: "Ab jetzt jagen wir Gauland"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?