01.09.01 10:57 Uhr
 31
 

Die Tragödie einer zerbrochenen Liebe: Mord und Selbstmord

Sie waren ein ungleiches Paar und doch war es für die beiden die große Liebe, als sie gemeinsam in Lichtenberg einzogen. Als die Beziehung nach einem Jahr zerbrach, drehte Frank S., 27 Jahre alt, durch.

Als sich seine ehemalige Freundin, die ebenfalls 27 Jahre alte Krankenschwester nicht mehr meldete wurde die Polizei alamiert.

Die Polizei fand die Krankenschwester nur noch Tot auf, sie dürfte erdrosselt oder vergiftet worden sein. Frank S,. hatte sich aufgehängt und ein Mordgeständnis hinterlassen.


WebReporter: ka789
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Liebe, Selbstmord, Tragödie
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Ukraine: Millionärstochter rast bei Rot über Ampel und fährt fünf Menschen tot
Massiv verstümmelte Frauenleiche aus Neckar geborgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
"Playboy": Erstmals Transsexuelle Playmate des Monats


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?