01.09.01 10:43 Uhr
 4.652
 

Wirbel um "Spring, Schlampe"-Rufer

Wie SN bereits berichtete, haben Autofahrer in Seattle eine Selbstmörderin mit Sprüchen wie 'Spring du Schlampe' aufgefordert, von einer 50 Meter hohen Brücke zu springen.

Der Onlineausgabe von Spiegel liegen E-Mails von Augenzeugen vor, die die ganze Aktion miterlebt haben und sich jetzt dazu äußern. Um 6:20 Uhr morgens seien alle 8 Spuren der Hauptverkehrsstraße gesperrt worden.

Der Einsatz der Polizei dauerte über drei Stunden. Zwischen 8 und 9 Uhr waren dann beide Fahrtrichtungen gesperrt. Der Berufsverkehr war damit lahmgelegt und deshalb habe sich die Wut der Autofahrer angestaut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Wirbel, Schlampe
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?