01.09.01 07:38 Uhr
 16
 

Zehn Dialyse-Patienten starben durch Behandlung

In Spanien wird ein Dialyse-Gerät, aufgrund dessen Fehlfunktion vermutlich 10 Menschen starben, vorerst aus dem Verkehr gezogen.

Durch die Behandlung mit 'Althane A-18' wurden bei insgesamt 10 Patienten starke Nebenwirkungen festgestellt, die zum Tod führten.

Die Angehörigen der Toten zeigten die entsprechenden Kliniken wegen Fahrlässigkeit an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Patient, Behandlung, Dialyse
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klopp verzweifelt an bizarrer Pressekonferenz in Moskau
Innenstaatssekretär bei Amri-Ausschuss krankgeschrieben, bei Marathon jedoch fit
Fußball: Fünftliga-Manager wegen "Sieg Heil"-Ruf bei Pressekonferenz suspendiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?