01.09.01 04:24 Uhr
 10
 

Jegorowa beim Berliner ISTAF mit Europarekord

Olga Jegorowa erreichte mit 14:29,32 Minuten über 5000m den Europarekord und setzte damit ein Highlight bei der ISTAF in Berlin.

Als fünffache Siegerin in der Golden League-Serie sicherte sich Jegorowa beim Finale ihren Anteil am Jackpot aus 50 Kilo Gold wie die Weltmeister Allen Johnson, Hicham ElGuerrouj und Andre Bucher. Marion Jones (USA) und Szekely sogar schon vorher.

Eine Sensation gab es aus deutscher Sicht, da der Zehnkämpfer Frank Busemann (8,04m)den Weltmeister Ivan Pedroso (7,95m)im Weitsprung bezwang.
Weiter Siege für Deutschland fuhren Grit Breuer (400m) und Lars Riedel (Diskus) ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Emperor
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, Europa
Quelle: de.biz.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biathlon-WM: Fünfte Goldmedaille für Laura Dahlmeier in Hochfilzen
Türkei bewirbt sich um die Fußball-Europameisterschaft 2024
Fußball-WM 2018: Russische Hooligans kündigen "Festival der Gewalt" an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?