01.09.01 00:03 Uhr
 40
 

Deutscher Film in Zukunft emotionaler

Nach Ansichten der internationalen Filmbranche gilt Deutschland als spaßlos und ziemlich angestrengt.

In Venedig sowie in Cannes war kein einziger Film aus deutscher Produktion zu sehen. Nach Nico Hofmann brauchen die deutschen Filme einen radikalen und lustvollen Umgang mit Emotionen.

Um das deutsche Filmimage zu ändern hat Hofman zusammen mit Bernd Eichinger einen hoch dotierten Förderpreis ins Leben gerufen, der den Nachwuchs fördern soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: eNeMPee
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Film, Zukunft, Deutscher
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Exhumierung Salvador Dalís: Exzentrischer Schnurrbart ist vollständig erhalten
"Halal-Führer zu gigantischem Sex": Ratgeber einer Muslimin sorgt für Aufregung
Gloria von Thurn und Taxis relativiert Domspatzenskandal: "Schläge waren normal"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?