31.08.01 23:52 Uhr
 12
 

Keine Fusion zwischen KPN und Belgacom?

Eine Fusion zwischen dem verschuldeten Unternehmen KPN und dem Unternehmen Belgacom ist unrealistisch. Die Verhandlungen führten zu keiner direkten Einigung.

Die zur Zeit so 'schwierigen Marktverhältnisse' haben sich negativ auf die Verhandlungen über eine Fusionierung ausgewirkt.

Wie es jetzt mit dem Unternehmen KPN weitergeht, bleibt abzuwarten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChangeR
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Fusion
Quelle: www.diewelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?