31.08.01 19:51 Uhr
 15
 

München: Lebensretter kam rechtzeitig

Am Mittwoch war ein 43-jähriger Mann der Lebensretter in der Not. Er traf auf der Bundesstraße bei München auf ein Motorrad, das in Flammen stand. Neben dem brennenden Motorrad stand auf einmal ein 16-jähriger Mann auf. Auch seine Kleidung brannte.

Der 43-jährige Mann legte geistesgegenwärtig seine Jacke ab und löschte damit die Flammen am Körper des Jungen. Der Junge wurde mit dem Notarzt ins Krankenhaus geflogen.


WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Leben, Lebensretter
Quelle: paperball.fireball.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste
USA: DNA-Test entlastet Unschuldigen nach 39 Jahren im Gefängnis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?