31.08.01 18:51 Uhr
 24
 

ZDF legt Wim Thoelke's "Der große Preis" wieder auf - Konzept bleibt

'Der grosse Preis' - dieser ZDF-Klassiker wurde seit 1974 über 20 Jahre erfolgreich gesendet und von Wim Thoelke präsentiert. Die Comic-Figuren Wum und Wendelin aus der Feder von Loriot waren auch dabei.

Nach dem Rücktritt Wim Thoelkes ist die Show langsam gestorben - der Nachfolger Hans-Joachim Kuhlenkampf konnte die erfolgreichen Quoten nicht bestätigen. Doch nun will das ZDF 'Der große Preis' Anfang des Jahres wieder präsentieren.

Am damaligen Konzept soll nichts verändert werden - maßgebend ist das alte Motto 'Das heitere Spiel für gescheite Leute'. Der Moderator steht bislang noch nicht fest.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Preis, ZDF, Konzept
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
US-Medien hatten lange Zeit über Harvey Weinstein Bescheid gewusst
Woody Allen irritiert mit Aussage zu Fall Weinstein: "Schlimm für Harvey"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?