31.08.01 18:56 Uhr
 514
 

DVU geht mit Tochter von Johannes Rau auf Stimmenfang

Die DVU nutzt Zitate von Anna Rau, der 17-jährigen Tochter des Bundespräsidenten Johannes Rau, für Werbespots.

Dabei werden Antworten der jungen Frau gesendet, die sie in einem Interview mit der Zeitschrift 'Max' zum Thema Rechtsradikalismus gesagt hat. Sie sind jedoch völlig aus dem Zusammenhang gerissen und somit in ihrer Aussage manipuliert.

Der Sender Sat.1 wollte den Spot bislang nicht im Hamburger Regionalprogramm senden. Daher klagt die DVU jetzt gegen diese Weigerung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tochter, Stimme, DVU
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind
Deutsche "Fachkräfte" überfallen behinderten Tunesier
Demokratie für Ditib zweitrangig - der Koran dagegen bindend



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftskrise: Türkei bittet jetzt Deutschland um Hilfe
Über 900 "No-GO-Areas" in Europa!
Die Perverse Lust eines Deutschen auf sein Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?