31.08.01 18:03 Uhr
 48
 

BVB plant keine Neuzugänge

Noch vor 2 Monaten hatte Matthias Sammer, Trainer von Borussia Dortmund, die Qual der Wahl in der Auswahl seiner Stürmer. In den letzten zwei Monaten lichteten sich jedoch die Sturmreihen beim BVB.

Heiko Herrlich, der weiterhin nach seinem Gehirntumor aufgebaut wird, ist noch nicht fit für die Stammelf, als Reservist steht er jedoch zu Verfügung. Fredi Bobic ist zwar fit, läuft seiner Form jedoch meilenweit hinterher.

Hinzu kommen Otto Addo, der nach einem Kreuzbandriss erst im Januar wieder fit sein wird, Guiseppe Reina, der nach einer Patellasehnen-Operation erst Mitte November wieder trainieren kann. Für Sportmanager Zorc besteht kein Handlungsbedarf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan_Hamburg
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Neuzugang
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arturo Vidal vor Confed-Cup-Halbfinale: "Ronaldo existiert für mich nicht"
WM-Vergaben: Millionen Dollar für zehnjährige Tochter von FIFA-Funktionär
Tennis-Star Serena Williams kontert Kritik von John McEnroe: Bei Männern 700te



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Kohl-Trauerfeier: Michail Gorbatschow kommt aus gesundheitlichen Gründen nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?