31.08.01 16:49 Uhr
 6
 

Preussag veräußert DEUTAG-Gruppe

Wie heute bekannt wurde, wird die schottische Abbot Group plc voraussichtlich zum 1. November 2001 die Deutsche Tiefbohr-Aktiengesellschaft (DEUTAG) übernehmen. Die Preussag Energie GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der Preussag AG, Hannover.

Die Vereinbarungen stehen noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die Kartellbehörden und der Zustimmung der Aktionäre der Abbot Group.

Die international tätige DEUTAG-Gruppe mit ihren über 20 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften ist heute eines der weltweit führenden Unternehmen in der Bohrindustrie. Tiefbohrungen, Projekt-/Produktions-Management, Planung, Fertigung und Instandsetzung von Bohranlagen sowie Öl-/ Gasfeldausrüstungen werden an allen strategisch wichtigen Orten in der ganzen Welt -On- und Offshore -durchgeführt. Mit über 2.400 Mitarbeitern erzielte die DEUTAG-Gruppe im Geschäftsjahr 1999/2000 einen Umsatz von 394 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gruppe
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?