31.08.01 16:49 Uhr
 6
 

Preussag veräußert DEUTAG-Gruppe

Wie heute bekannt wurde, wird die schottische Abbot Group plc voraussichtlich zum 1. November 2001 die Deutsche Tiefbohr-Aktiengesellschaft (DEUTAG) übernehmen. Die Preussag Energie GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der Preussag AG, Hannover.

Die Vereinbarungen stehen noch unter dem Vorbehalt der Freigabe durch die Kartellbehörden und der Zustimmung der Aktionäre der Abbot Group.

Die international tätige DEUTAG-Gruppe mit ihren über 20 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften ist heute eines der weltweit führenden Unternehmen in der Bohrindustrie. Tiefbohrungen, Projekt-/Produktions-Management, Planung, Fertigung und Instandsetzung von Bohranlagen sowie Öl-/ Gasfeldausrüstungen werden an allen strategisch wichtigen Orten in der ganzen Welt -On- und Offshore -durchgeführt. Mit über 2.400 Mitarbeitern erzielte die DEUTAG-Gruppe im Geschäftsjahr 1999/2000 einen Umsatz von 394 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: