31.08.01 16:54 Uhr
 63
 

Pinkel-Prinz Ernst August wirft beim Dinner mit Käse

Im Salzburger Hotel 'Goldener Hirsch' waren Prinz Ernst August sowie seine Frau, Prinzessin Caroline von Monaco, zum Dinner ausgegangen im Rahmen der Salzburger Festspiele.

Scheinbar war ihm das zu langweilig, so wie die Münchner Abendzeitung schreibt, denn er begann, mit Käse zu werfen. Er warf dem Salat beigelegten und zu Kugeln geformten Mozzarella durch die Gegend.

Er traf dabei Freiherr Enoch zu Guttenberg, der darüber aber nicht lachen konnte und dem Prinzen einen Rüffel erteilte. Prinz Ernst August schien es am Ende doch peinlich zu sein, denn er blieb still vor Verlegenheit. Sonst verlief alles glatt.


WebReporter: hotchili
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prinz, Käse, Dinner
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen
Trotz Serientod: Susan Sideropoulos kehrt zu GZSZ zurück
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?