31.08.01 16:54 Uhr
 63
 

Pinkel-Prinz Ernst August wirft beim Dinner mit Käse

Im Salzburger Hotel 'Goldener Hirsch' waren Prinz Ernst August sowie seine Frau, Prinzessin Caroline von Monaco, zum Dinner ausgegangen im Rahmen der Salzburger Festspiele.

Scheinbar war ihm das zu langweilig, so wie die Münchner Abendzeitung schreibt, denn er begann, mit Käse zu werfen. Er warf dem Salat beigelegten und zu Kugeln geformten Mozzarella durch die Gegend.

Er traf dabei Freiherr Enoch zu Guttenberg, der darüber aber nicht lachen konnte und dem Prinzen einen Rüffel erteilte. Prinz Ernst August schien es am Ende doch peinlich zu sein, denn er blieb still vor Verlegenheit. Sonst verlief alles glatt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hotchili
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Prinz, Käse, Dinner
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido ist kein King
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?