31.08.01 16:24 Uhr
 10
 

Millionenschaden bei Brand in Scheune

Bei einem Brand einer Scheune in Heek im Kreis Borken ist ein Sachschaden von 1.000.000 DM entstanden. Auslöser war eine Lampe mit einem Fehler. Diese Lampe habe sich nach Beurteilung von Brandexperten auf einem Holzbalken befunden.

Die zuständigen Feuerwehrmänner konnten fast alle Tiere, die sich in der Scheune aufhielten, befreien. Für 15 Schweine kam jede Hilfe zu spät. Menschen wurden bei dem Inferno laut Aussagen der zuständigen Polizei nicht Opfer von Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan_Hamburg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Million, Brand, Scheune
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die ARD hat mal wieder die unangenehme Wahrheit verschwiegen.
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?