31.08.01 15:50 Uhr
 419
 

Wirt schloß Kneipe - Gast im Dunkeln vergessen

Seinen Feierabend wollte er sich wohl durch nichts verderben lassen.
Pünktlich um 1 Uhr nachts verriegelte ein Wirt aus Bonn sein Restaurant und übersah seinen letzten Gast.

Der saß seelenruhig in der Ecke und machte sich erst Gedanken, als es ringsrum um ihn dunkel wurde.
Mit einer Kerze bahnte er sich den Weg, durch die Dunkelheit und rief die Polizei.

Doch auch die eintreffenden Beamten konnten ihn vorerst nicht befreien, da der Wirt nirgendwo aufzutreiben war.
Erst nach Stunden, konnte der Schlüssel besorgt und der 'letzte ' Gast befreit werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gast, Kneipe, Wirt
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland: In einem Bezirk besuchen fast 330 Zwillinge die Schule
Charlottesville: Foto von Neonazis mit Tiki-Fackeln sorgt für Gelächter
Jusos haben AfD-Plakate abgehangen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?