31.08.01 15:50 Uhr
 419
 

Wirt schloß Kneipe - Gast im Dunkeln vergessen

Seinen Feierabend wollte er sich wohl durch nichts verderben lassen.
Pünktlich um 1 Uhr nachts verriegelte ein Wirt aus Bonn sein Restaurant und übersah seinen letzten Gast.

Der saß seelenruhig in der Ecke und machte sich erst Gedanken, als es ringsrum um ihn dunkel wurde.
Mit einer Kerze bahnte er sich den Weg, durch die Dunkelheit und rief die Polizei.

Doch auch die eintreffenden Beamten konnten ihn vorerst nicht befreien, da der Wirt nirgendwo aufzutreiben war.
Erst nach Stunden, konnte der Schlüssel besorgt und der 'letzte ' Gast befreit werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gast, Kneipe, Wirt
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben
"Luke Cage" erhält eine zweite Staffel auf Netflix


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?