31.08.01 15:27 Uhr
 1.843
 

Preiswert, schnell und neu: Beulen im Auto mit Infrarot entfernen

Wie das Fachmagazin 'kfz-betrieb' aktuell berichtet, gibt es eine neue Technik, um Dellen in Auto-Karosserien auszubeulen. Ein Gerät namens 'NIR Flash Repair' ermöglicht die Ausbesserung kleinerer Beulen mittels Infrarot-Strahlen.

Die Technik wurde bereits vom Kraftfahrzeugtechnischen Institut (kurz KTI), welches in Altensteig ansässig ist, erprobt. Dabei stellte sich heraus, daß diese Methode deutlich weniger Zeit in Anspruch nimmt, als das bisherige Ausdrückhebel-Verfahren.

Zudem bleibt der Lack dabei völlig unbeschadet. Durch die Infrarot-Bestrahlung, wird das Blech erwärmt und ausgewölbt. Die Bearbeitung dauert nur Sekunden und ist bei Dellen bis zu 1 cm Durchmesser anzuwenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Preis, Infrarot, Beule
Quelle: www.auto.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?