31.08.01 14:58 Uhr
 40
 

5 jähriger von Kampfhund angefallen

Passiert ist das ganze in Thüringen, in der Ortschaft Sömmerda. Ein 13 jähriger führte einen Rottweiler-Mastino an der Leine, als dieser sich plötzlich ohne ersichtlichen Grund losriss und sich auf den Jungen stürzte.

Der 13 jährige Halter konnte den Hund nicht zurückhalten und so kam es, dass der Rottweiler das 5-jährige Kind anfiel und ihm das Gesicht zerfleischte. Das Opfer kam sofort ins Krankenhaus, der Hund allerdings ins Tierheim.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: me@inter.net
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kampf, Kampfhund
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Mordfall Maria L.: Verdächtiger laut Gutachten bereits 22 Jahre und nicht 17
Schweden: Schwere Randale im Stockholmer Migrantenviertel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Schweden: Stadtrat fordert bezahlte Mittagspause, damit Angestellte Sex haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?